Fahrzeuge

Weltmeister im Rückwärtsfahren

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Marco Hellgrewe schafft es ins Guiness-Buch der Rekorde: Er legte mit einem 25,25 Meter langen Euro Combi 65 Kilometer in fünfeinhalb Stunden im Rückwärtsgang zurück. Damit schlägt er den bisherigen Bestwert von 34,6 Kilometern in ebenso fünfeinhalb Stunden mit nahezu doppelter Geschwindigkeit. Die Rekordfahrt führte den 34-jährigen Berufssoldat über öffentliche Straßen in Bergen bei Celle.
Hilfe erhielt der Fahrer nach Angaben des Verbands der Automobilindustrie (VDA) durch systembedingte Vorzüge des langen Lkw. Diese Fahzeuge fahren nicht nur sparsamer, sondern lassen sich zudem grundsätzlich leichter rangieren als kurze Fahrzeuge, so der VDA. Lastzüge würden immer dann besonders geschmeidig rückwärts laufen, wenn ein Überhang am Lkw-Heck auf eine lange Deichsel am Anhänger trifft.
Euro Combis sind auch auf der IAA Nutzfahrzeug in Hannover, die noch bis 2. Oktober ihre Türen geöffnet hat, zu sehen.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.