Fahrzeuge "Hersteller schaffen ein Schneeballsystem"

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

„Der Trailermarkt ist zusammengebrochen, weil die Hersteller ein Schneeballsystem geschaffen haben“, sagt Michel Höll, Geschäftsführer des Kühlfahrzeugspezialisten Lamberet Deutschland.

Die Großserienproduzenten hätten in den vergangenen Jahren Kapazitäten hochgeschraubt, um immer billiger zu produzieren. Was wiederum erfordere, dass Trailer nur wenige Jahre in einem Fuhrpark laufen, dann müssten neue beschafft werden. Sonst ließen sich die hohen Produktionszahlen nicht aufrecht halten und die Erträge brächen ein. Das sei nun passiert, weil Banken osteuropäische Kunden nicht mehr mit Geld versorgen würden, erklärt Höll. „Das Auffangbecken unserer Träume gibt es nicht mehr“, argumentiert der Firmenchef.  Das ganze Interview mit dem Lamberet-Chef lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der trans aktuell Nr. 16 auf Seite 13. Das Fachblatt erscheint am Freitag, den 17. Juli 2009. Bestellen können Sie die trans aktuell hier.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.