Schließen

Verlader und Spediteure

Verbände einigen sich auf ADSp 2017

Vinnolit verlängert und erweitert den Vertrag mit Greiwing logistics for you. Foto: Greiwing logistics for you

Die Verbände der Transport-, Speditions- und Logistikbranche haben sich geeinigt.

Ab 1. Januar 2017 wird es eine gemeinsame Fassung der Allgemeinen Deutschen Spediteursbedingungen 2017 (ADSp 2017) geben. Das gemeinsame einheitliche Regelwerk werde sowohl von Unternehmen der verladenden Wirtschaft als auch von Spediteuren und Frachtführern ab dem nächsten Jahr empfohlen. Das teilten der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), der Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ), der Bundesverband Wirtschaftsverkehr, Verkehr und Logistik (BWVL), der Deutscher Speditions- und Logistikverband (DSLV) sowie der Handelsverband Deutschland (HDE) mit.
 
Erstmals sei es gelungen, die AMÖ, den BGL und den BWVL einzubeziehen, heißt es weiter. Mehr Informationen zum Regelwerk, der finden Sie auch beim DSLV unter www.dslv.org.
 
 

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.