Schließen

Verkehrssicherheit

Kommt der Alkoholtest für Busfahrer?

Alkoholtestgerät, Volvo Foto: Volvo

Busfahrer sollten sich vor jeder Fahrt einer Alkoholkontrolle unterziehen. Das fordert zumindest Grünen-Politiker Toni Hofreiter in einem Interview mit der Zeitschrift "Auto Bild".

Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses der Grünen im Bundestag würde dafür das Sicherheitssystem "Alcolock" einführen, das die Zündung bei zu hohem Alkoholgehalt in der Atemluft sperrt.

Bisher bietet lediglich Volvo ein festinstalliertes System zur Alkoholkontrolle im Auto an. Bei einem mit "Alcoguard" ausgestatteten Volvo muss der Fahrer vor Reiseantritt in den Alkotester pusten. Überschreitet der Atemalkoholwert einen definierten Bereich zwischen 0,3 und 0,8 Promille, wird die Start-Elektronik des Autos blockiert. Damit soll die Zahl der Alkoholunfälle zumindest bei Volvo-Fahrern reduziert werden. Pro Jahr kommt es in Deutschland im Straßenverkehr zu 17.500 Personenschäden durch Alkohol.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.