Schließen

Verkehrsminister aus aller Welt fordern Vernetzung

Zugang zu Finanzierung und Investition nötig

Lkw vernetzen. Foto: Fotolia/lassedesignen

Um Handelskosten zu senken und wirtschaftlich zu wachsen, sehen Vertreter von rund 40 Ländern eine gute Vernetzung als unerlässlich an.

Die Konnektivität im Transportsektor muss nach Ansicht von Verkehrsministern aus aller Welt verbessert und gefördert werden. Deshalb wollen sie den Zugang zu internationaler institutioneller Finanzierung und marktorientierten Investitionen erleichtern, haben die Vertreter von rund 40 Ländern auf dem Weltverkehrsforum in Leipzig in einer Resolution festgehalten. Eine gute Vernetzung sei die unerlässliche Basis für eine Senkung der Handelskosten und für wirtschaftliches Wachstum. Gleichzeitig könnten regionale Unterschiede in Bezug auf eine nachhaltige Entwicklung ausgeglichen werden.

Die Schnittstellen mit den strategischen Infrastrukturen anderer Bereiche wie Energie oder Telekommunikation sollen zudem optimiert werden, betonten die Unterzeichner. Im Rahmen einer engen Zusammenarbeit stehen auch Machbarkeitsstudien auf der Agenda. Dabei geht es nicht zuletzt um ein integriertes, intermodales Konzept für die Verkehrsplanung, das neue Formen der Mobilität einbezieht und die Sicherheit verbessert.

Zu einer klimaverträglicheren Umweltbilanz könnte ein vernetzter öffentlicher Nahverkehr genauso beitragen wie Carsharing oder mehr Menschen, die Fahrrad fahren oder zu Fuß gehen. Das Sammeln und der freiwillige Austausch von Daten müsse in diesem Zusammenhang gefördert werden, meinten die Minister. Für eine bessere Konnektivität solle in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit regionalen und lokalen Behörden sowie der Wirtschaft gesorgt werden.

Das Weltverkehrsforum findet jährlich in Leipzig statt. Es wird vom Internationalen Transport Forum der OECD organisiert und dient den 60 Mitgliedstaaten als unabhängige Denkfabrik für Verkehrspolitik.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
trans aktuell-Symposium
EDEKA Sicherheit zahlt sich aus

Sicherheit und Riskmanagement sind die Themen des vierten trans aktuell-Symposiums am 6. November.

Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.