VDL Hybridbusse für De Lijn

1 Million Liter Diesel weniger

Foto: VDL Bus & Coach

VDL Bus & Coach verzeichnet den Eingang eines Großauftrags über 200 Citea-Hybridbusse. Die Fahrzeuge sollen ab 2020 in Belgien in Betrieb gehen und jährlich eine Million Liter Dieselkraftstoff einsparen.

Das belgische Verkehrsunternehmen De Lijn hat 200 Hybridbusse aus dem Hause des niederländischen Busbauers VDL geordert. Der Auftrag umfasst demnach 80 Citea SLE-120 Hybrid und 120 Citea SLFA-180 Hybrid. Die ersten Fahrzeuge sollen ab der zweiten Jahreshälfte 2020 ausgeliefert werden und an verschiedenen Standorten im belgischen Flandern eingesetzt werden.

"Dieser Auftrag ist eine Bestätigung der langen Geschäftsbeziehung, die wir im Lauf der Jahre mit De Lijn aufgebaut haben", erklärte Filip Malefason, Managing Director von VDL Bus & Coach in Belgien. Mit vollen Batterien könnten die Hybridbusse über große Entfernungen vollelektrisch fahren, was vor allem in den Umweltzonen der 13 flämischen Großstädte von Vorteil sei. Laut Roger Kesteloot, Generaldirektor von De Lijn, leistet sein Unternehmen mit der Bestellung "einen wichtigen Beitrag zur Luftqualität und zu den Klimazielen Flanderns." Mit den neuen Citea Hybrid spare man jährlich eine Million Liter Diesel ein. "Außerdem sinkt der CO2-Ausstoß um 2.640 Tonnen", so Kesteloot.

30 Kilometer rein elektrisch

Der 12 Meter lange Low Entry Citea Hybridbus (Citea SLE-120 Hybrid) ist mit einem 160 kW leistenden Elektromotor und einer 32 kWh fassenden High-Power-Batterie ausgestattet. Der Elektromotor des Low Floor Citea Gelenkhybridbus (Citea SLFA-180 Hybrid) bringt es auf 240 kW, seine Batteriepakete kommen zusammengenommen auf eine Kapazität von 64 kWh. Beide Modelle verfügen in den Grundzügen über den gleichen Antriebsstrang wie der vollelektrische Citea Electric und sollen bis zu 30 Kilometer rein elektrisch fahren können.

Bei Bedarf schaltet sich dann ein 210 kW starker Vierzylinder-Generator zu, der laut VDL den strengsten derzeit geltenden europäischen Umweltnormen entspricht und die Batterien während der Fahrt laden kann. Im Stand können die Energiespeicher über einen CCS-Combo2-Ladestecker an das Stromnetz angeschlossen werden, in Zukunft steht zudem die Erweiterung um eine Schnelladeoption per Pantograf an.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Die FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.