Van Hool Busse im Fahrbericht

Volles Programm

Van Hool Foto: Thorsten Wagner 5 Bilder

Van Hool verlängerte die Busworld kurzerhand und ließ ­ausgewählte Journalisten fast alle Exponate auf der Teststrecke fahren.

Ein Heimspiel ist die Busworld immer für den belgischen Hersteller Van Hool. Dementsprechend war der Boulevard de Centenaire unter dem spektakulären Atomium, der Ausgangspunkt für Testfahrten aller Hersteller war, auch mit einigen Bussen der Marke geschmückt. Damit nicht genug: Die ­Belgier luden im Anschluss an die Messe Presse und Kunden auf die Teststrecke Chantilly–Mortefontaine 30 Kilometer nördlich von Paris ein. Dort konnten die ­Teilnehmer fast alle Ausstellungsfahrzeuge selbst fahren – mit Ausnahme der technologischen Leckerbissen: des Wasserstoff­gelenkbusses Exquicity für die Pyrenäenstadt Pau sowie des Elektroreisebusses CX45e, der für die USA konzipiert wurde, wo das Thema durch große Tech-Unternehmen wie Facebook getrieben wird.

Der 13,70 Meter lange und 3,50 Meter hohe Dreiachser besitzt Batterie­pakete mit 648 kWh Kapazität in Heck und unterflur. So bleiben jedoch nur noch knapp zwei Kubik­meter Stauraum übrig. Angetrieben wird der Wagen vom Siemens-Elfa-2-System mit einer Spitzenleistung von 360 kW. Ebenfalls aus der Fabrik in Mazedonien, die bis 2022 eins zu eins nach Tennessee übertragen werden soll, ist der überarbeitete Reisebus EX, eine Abwandlung des US-CX. Neben dem gefälligeren ­Außen- und ­Innendesign bietet dieser hochflexible Budget-Reisebus den neuen Triebstrang aus DAF-Motoren der neuen Generation und dem Traxon-­Getriebe. Den neuen, 10,70 Meter kurzen EX11 gibt es zudem in zwei Höhen und mit drei Türlagen für bis zu 45 Fahrgäste. Das Kofferraumvolumen beträgt dabei 4,5 bis 8,6 Kubikmeter. Das Fahrzeug zeigte auch erstmals das Spiegel­ersatzsystem ­Vision Systems, das allerdings noch nicht für die Serie freigegeben ist.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
lao 12 2019 Titel
lastauto omnibus 12 / 2019
23. November 2019
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
lao 12 2019 Titel
lastauto omnibus 12 / 2019
23. November 2019
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.