Schließen

Urteil: Zeugenaussage bei Ampelkreuzung Zeugenaussage an Ampelkreuzung gilt

Ein Fahrer, der sich bei Gelb auf die Anfahrt an einer Kreuzung bereitmacht und in den ersten Gang schaltet, behauptet vor Gericht ein anderen Fahrer sei noch danach schon bei Rot über die Kreuzung gefahren. Vor Gericht hat diese Aussage Bestand und reicht nach Ansicht des Amtsgerichts Landstuhl (AZ: 4286 Js 13706/10) aus, um den Verkehrssünder zu einem Bußgeld zu verurteilen. Auch dann, wenn erhebliche Zweifel daran bestehen, dass der Zeuge gleichzeitig sowohl seine als auch die umstrittene Ampel des von ihm Beschuldigten im Blick haben konnte. Auf dies Urteil weist die Deutsche Anwaltshotline in einer Meldung hin. Im vorliegenden Fall traf das Urteil einen bis dahin unbescholtenen Taxifahrer. Er bestritt zwar, dass seine Ampel vom dem Mann im Pkw überhaupt eingesehen werden konnte. Der Zeuge beharrte aber auf seine Beobachtung. Dem Gericht schien laut Anwaltshotline die Wahrnehmung des Zeugen nachvollziehbar. Die technische Fehlschaltung der Ampel sei faktisch auszuschließen.

 


Unsere Experten
Markus Werner Fachanwalt für Arbeitsrecht
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.