Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

UPS setzt VR-Headsets zu Trainingszwecken ein

Virtual Reality bei Integrad-Schulungen

Zukunft, VSL, Digitalisierung, digital, Virtual Reality Foto: Lassedesignen - Fotolia

Der Logistikdienstleister UPS schult Fahrer von Zustellfahrzeugen mithilfe von VR-Headsets. Die 360-Grad-Sicht innerhalb des Headsets sei bis ins letzte Detail realistisch.

14.09.2017 Franziska Nieß

Die Headsets bieten laut UPS Fahrsimulationen in Städten und vermitteln den Fahrern einen Einblick ins tägliche Arbeitsleben. Die VR-Schulungen starten in den UPS-Integrad-Trainingscentern in den USA. Die neue Technologie ersetze dort die Touchscreen-Geräte. UPS betreibt nach eigenen Angaben acht Integrad-Einrichtungen in den USA und zwei in Europa. Neben der virtuellen Realität untersuche das Unternehmen auch den Einsatz der Augmented Reality (AR)-Technologie.

Neues Heft
FF 08 2018 Titel
Heft 08 / 2018 7. Juli 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Portrait von Thomas Pirke Thomas Pirke Verkehrspsychologe
Kostenloser Newsletter
ETM Webshop
WhatsApp-Newsletter