Schließen

Unternehmen

Em-Log-Insolvenz bedroht 210 Jobs

Em-Log, Logo, 2012 Foto: Em-Log

Das Speditions- und Logistikunternehmen Em-Log hat vor dem Insolvenzgericht Bad Hersfeld Insolvenz angemeldet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Rechtsanwalt Kai Dellit von der Kanzlei HWW Wienberg Wilhelm bestellt.

Betroffen von der Insolvenz sind die Unternehmensteile Em-Log Europalogistik und die MSF Malkomes Systemtransporte & Frachtvermittlung. 210 Mitarbeiter sind derzeit bei den beiden Unternehmen der Em-Log-Gruppe angestellt. Löhne und Gehälter der Beschäftigten seien bis Ende März 2012 über das Insolvenzgeld der Arbeitsagentur gesichert. Laut Insolvenzverwalter Dellit ist die Rettung der Unternehmen und der Erhalt möglichst vieler Arbeitsplätze das Ziel der Insolvenz.
 
Die Em-Log-Gruppe ist seit mehr als 20 Jahren am Markt tätig. Neben Speditionsdiensten erbringen die Unternehmen auch Lager- und Logistikdienstleistungen. 2011 wurde von der Gruppe ein Umsatz von 30 Millionen Euro erzielt.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.