Schließen

Unkonventionelle Aktion in Baden-Württemberg

Lkw-Parkplätze gesucht – auch von Privat

Foto: Andrea Ertl

Baden-Württemberg sucht dringend Lkw-Parkplätze. Unternehmen, Kommunen oder Privatleute können sich bis 31.12. bewerben.

Mit einer öffentlichen Ausschreibung versucht das Verkehrsministerium in Baden-Württemberg neue Lkw-Parkplätze zu finden. Speditionen oder Logistikunternehmen, Kommunen oder Privatleute sollen vorhandene Flächen dafür zur Verfügung stellen. Landesverkehrsminister Winfried Hermann sagt: „Mit unserer Ausschreibung wollen wir das Parkplatzangebot ohne weitere Flächenversiegelung ausweiten und zugleich eine soziale Tat für die Lkw-Fahrer umsetzen.“ Man habe sich daher für einen unkonventionellen Weg entschieden: „Wir starten jetzt eine Ausschreibung für Parkflächen in der Nähe von Autobahnanschlussstellen.“ Und weiter: „Ich freue mich auf die hoffentlich zahlreichen Angebote!“

Die eigehenden Vorschläge sichtet und bewertet die Straßenbauverwaltung, die dann auch geeignete Flächen als Lkw-Stellflächen „herrichtet“. Genaue Regelungen seien im Einzelfall zu vereinbaren. Formlose Bewerbungen nimmt das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg bis 31.12.2019 entgegen.

Weitere Informationen des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg erhalten Sie hier.

Lkw-Parkplätze in Baden-Württemberg

Auf Grundlage der Erhebung durch den Bund aus dem Jahr 2008 wurde ein Bedarf von landesweit 9.000 Lkw-Stellplätzen für das Jahr 2025 prognostiziert. Dem steht aktuell ein Bestand von rund 6.650 Lkw-Stellplätzen entgegen. Zurzeit überarbeitet die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) die Prognose 2025 auf der Grundlage der neuesten Lkw-Stellplatz-Erhebung vom April 2018 für das Zielprognosejahr 2030 und soll in diesem Jahr vorliegen.

In den vergangenen Jahren investierte das Land Baden-Württemberg mehr als 12 Millionen Euro jährlich, wofür jährlich rund 120 Lkw-Stellplätze hergestellt wurden. Das Verkehrsministerium erwartet, dass dieses hohe Investitionsvolumen mittelfristig über die nächsten Jahre nicht nur gehalten, sondern gesteigert werden muss.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
trans aktuell-Symposium
EDEKA Sicherheit zahlt sich aus

Sicherheit und Riskmanagement sind die Themen des vierten trans aktuell-Symposiums am 6. November.

Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.