Unfall

Klaus Leihener tödlich verunglückt

Foto: Markus Opgenorth

Klaus Leihener war ein Off Road-Urgestein. Er starb am vergangenen Wochenende ausgerechnet auf einer Autobahn.

Klaus Leihener war Mann der ersten Stunde im Europa Truck Trial und Mitbegründer der Rallye Breslau und der Carthago Rallye. Er verstarb in der Nacht zum Sonntag an den Folgen eines Verkehrsunfalles auf der Autobahn A 45 bei Linden, kurz vor dem Gießener Südkreuz. Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer ist vermutlich auf das Motorrad von Klaus aufgefahren und flüchtete dann vom Unfallort. Der Fahrer konnte wenig später ermittelt werden. Klaus Leihener verstarb noch an der Unfallstelle. Er wurde nur 49 Jahre alt.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.