Schließen

Umfrage der SZ

Verkehrspolitiker fordern Maut für Fernbusse

Foto: Touring

In Zukunft sollen auch Fernbusse eine Mautgebühr bezahlen. Das hat eine Umfrage der ‚Süddeutschen Zeitung‘ (SZ) unter Verkehrspolitikern von CSU, SPD, Linke und Grüne ergeben.

Es sei "wenig realistisch, dass nach der Einführung einer Pkw-Maut am Ende die Busse die einzigen Kraftfahrzeue wären, die keine Maut bezahlen", zitiert die SZ Bayerns Verkehrsminister Joachim Herrmann. Daher müsse man mit der Einführung der Pkw-Maut einen geeigneten Weg finden, die Busbranche gerecht in das System einzubinden. Herrmann argumentiert damit, dass Busse die Straße umsonst, 7,5-Tonner hingegen ab Oktober 2015 eine Maut zahlen müssten. Auch Züge müssen für die Nutzung der Schienen Gebühren zahlen. Die Verteilung der Lasten müsste daher seiner Meinung nach auf alle Verkehrträger gerecht verteilt werden.

Im Gegensatz zur Meinung der befragten Verkehrspolitker (darunter auch Kirsten Lühmann (SPD) oder Stephan Kühn (Die Grünen) verfolgt Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) keine Pläne zur Einführunge einer Fernbusmaut. Eine Maut würde mit "0,2 Cent pro Fahrgast je Kilometer den aktuellen harten Wettbewerb mit der Bahn auch nicht relevant verändern", sagt Dobrindt gegenüber der Süddeutschen Zeitung. Auch andere CSU-Politiker wie etwa Ulrich Lange, verkehrspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion teilt die Meinung Dobrindts. Der Markt sei erst geöffnet worden, viele Mittelständler seien noch in der Aufbauphase. Bahnchef Rüdiger Grube hingegen forderte bereits im Frühjahr eine Mautpflicht für Fernbusse. Sie würden im Vergleich zur Bahn "massiv bevorzugt", zitiert ihn die SZ.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.