Schließen

Übernahme zum 1. September 2019

TIP erweitert Werkstattnetz in Polen

TIP-Werkstatt, Tip, Werkstatt, TIP Trailer Services, Top Truck Center, Top Truck Foto: TIP

TIP Trailer Services (TIP) übernahm zum 1. September 2019 die Werkstatt und das gesamte Team des Top Truck Centers in Stettin.

Im Rahmen seiner Expansionsstrategie baut TIP das Werkstattnetz in Polen und europaweit weiter aus. Laut TIP soll die Akquisition dazu beitragen, bestehende Kunden noch besser zu bedienen, die Zusammenarbeit mit neuen Kunden aufzunehmen und die wachsende Nachfrage nach Werkstattservices im Allgemeinen zu decken.

Pawel Lis, Leiter der Werkstätten Polen bei TIP, sagt: „Wir möchten unsere Präsenz bei Werkstätten in Polen weiter stärken und freuen uns, dass wir jetzt eine weitere gut ausgestattete Werkstatt in Stettin haben, mit der wir die Produktivität und Verfügbarkeit unserer
eigenen Flotten wie auch externer Flotten steigern können.“

Erweiterung um drei weitere Reparaturbahnen

Die Werkstatt befindet sich im Nordwesten von Polen, nahe der Grenze zwischen Deutschland und Polen. Sie ist mit einer separaten Prüfbahn und fünf Reparaturbahnen ausgestattet. Eine Erweiterung um drei weitere Reparaturbahnen ist für Mitte nächsten Jahres geplant. Auf 1296m² Werkstattfläche werden dann Lkw, Auflieger, Wechselbrücken und Chassis gewartet und repariert.

Serviceprogramm für Nutzfahrzeuge

Maciej Pawlak, Inhaber von Top Truck, sagt über den Verkauf: „Ich freue mich sehr, dass TIP Trailer Services meine Werkstatt übernommen hat und ich meine Mitarbeiter und Kunden in professionelle Hände übergeben kann.“ Maciej Pawlak wird weiterhin als Werkstatt- und Niederlassungsleiter für TIP tätig sein. So sind alle 17 Mitarbeiter, davon 12 Mechaniker, sind seit 1. September bei TIP beschäftigt. TIP bietet ein Serviceprogramm für Nutzfahrzeuge aller Art, aus dem mit verschiedenen Servicemodulen passende Lösungen für den Kunden abgeleitet werden können.

Mit und ohne Wartungsvertrag

Alle Leistungen können mit und ohne Wartungsvertrag in Anspruch genommen werden. Zu den angebotenen Dienstleistungen zählen unter anderem technische Inspektionen wie Sicherheitsprüfungen und Funktionsprüfungen sicherheitsrelevanter Bauteile gemäß den gesetzlichen Anforderungen sowie die Vorbereitung und Vorführung des Aufliegers zur Hauptuntersuchung (HU).

Karosserie- und kleinere Lackierarbeiten

Ein Bremsenprüfstand steht zur Verfügung. In der neuen TIP-Werkstatt werden auch Karosserie- und kleinere Lackierarbeiten durchgeführt. Der mobile Werkstattwagen für die Wartung und Reparatur beim Kunden vor Ort sowie für die Abwicklung von Pannen im Raum Stettin rundet den TIP-Service ab. TIP gewährt seinen Mietkunden europaweit Zugang zu seinem professionellen Netzwerk von Dienstleistern. Ebenso sollen auch Unternehmen mit eigenen Nutzfahrzeugen von dem TIP-Service für Wartung und
Reparatur profitieren.

TIP Trailer Services

TIP ist einer herstellerunabhängiger Vermieter und integrierter Dienstleister für die Transport- und Logistikindustrie. Die gesamte Angebotspalette erstreckt sich über den vollständigen Lebenszyklus eines Fahrzeugs – von der Beschaffung über die Wartung und Reparatur bis hin zum Wiederverkauf.

Mit Hauptsitz in Hamburg und 15 weiteren Niederlassungen in Deutschland und über 100 Standorten in 16 europäischen Ländern und Nordamerika sowie einer Vielzahl von Servicepartnern verfügt TIP über ein enges Niederlassungs- und Werkstattnetz. Das europaweite Werkstatt-System ist nicht nur der TIP-eigenen Mietflotte vorbehalten.

24 Stunden an 365 Tagen

Rund 22.000 Fahrzeuge von Transport- und Logistikunternehmen aller Größenordnungen werden durch das Werkstattnetz 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr gepflegt, gewartet und repariert. Die Mietflotte umfasst in Europa rund 70.000 gezogene Einheiten in unterschiedlichsten Ausführungen und Varianten. Vom Wechselaufbau bis hin zu spezialisierten Silo-Aufliegern – das Fahrzeugangebot ist extrem weit gefächert.

Durch einumfangreiches Modernisierungsprogramm wurde das Durchschnittsalter der Mietflotte auf weniger als 26 Monate gesenkt. Die Mietdauer beginnt ab 24 Stunden und geht bis zu 36 oder mehr Monaten. Vom Einzelunternehmer bis hin zum großen Logistiker können die individuellen Bedürfnisse schnell, gut und effizient erfüllt werden.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.