Schließen

Übernahme

Sievert kauft Schuck

Foto: Sievert

Die Sievert Baustoffgruppe aus Osnabrück hat Adolf Schuck Transport + Logistik übernommen. Schuck soll als 100-Prozent-Tochter des Unternehmens als Sievert Schuck weitergeführt werden.

Laut Sievert soll das Unternehmen in den Bereichen Planen- und Kranverkehr, Lagerwirtschaft und Stückgutlogistik tätig sein. Zudem will Sievert eigenen Angaben zu Folge weiterhin mit den bisherigen Kunden von Schuck zusammenarbeiten. Stefan Egert, Vorstandsvorsitzender von Sievert will mit der Übernahme einerseits die Präsenz in Deutschland ausbauen und andererseits die Logistikkompetenz der Unternehmensgruppe erweitern. Beide Unternehmen haben Stillschweigen über den Kaufpreis vereinbart. Sievert hatte sich mit seiner Expansionsstrategie zuletzt auf China und Osteuropa konzentriert.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.