Schließen

Übernahme

Rieck-Gruppe kauft Homtrans

Foto: Rieck

Die Logistik-Gruppe Rieck ist seit dem 1. Januar Mehrheitsgesellschafter der Rostocker Spedition Homtrans. Nach einer Mitteilung der Rieck-Gruppe ist zum Jahresanfang auch der neue Homtrans-Standort in Kavelstorf in Betrieb gegangen.

Die Rieck-Gruppe ist der Bauherr der neuen Anlage. Der neue Standort verfügt über 6.000 Quadratmeter Umschlagfläche sowie und 8.000 Quadratmeter Lager- und Logistikfläche. An 99 Andocktoren können Waren ein- und ausgeladen werden. Das Logistikzentrum liegt verkehrsgünstig am Autobahnkreuz A 19 / A 20.

Bereits seit 2008 hält die Rieck-Gruppe 35 Prozent an Homtrans. Die beiden Mitglieder des deutschen Stückgutnetz IDS arbeiten bei der Logistik für Skandinavien und Osteuropa zusammen. Am neuen Standort wollen Rieck und Homtrans ihre Logistikleistungen synchronisieren, heißt es in der Mitteilung. „Das betrifft besonders die Vertriebsaktivitäten, die Tourenplanung und den Ladungsaustausch sowie die Ausschreibungen von Kontraktlogistik-Projekten“, sagt Patrick von Oy, Prokurist bei Rieck.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.