Truck Race Hintergrund

Motorshow Essen: Boxenstopp für Race Trucks

Essen Foto: Klaus-Peter Kessler 18 Bilder

Die alljährliche Motorshow in Essen (27. November bis 5. Dezember) ist Kult. Trotzdem fehlte in der 43jährigen Geschichte dieser Mega-PS-Schau etwas: Race Trucks gehörten bisher nicht zu den ausgestellten Renngeräten.

Das ändert sich in diesem Jahr. In der „Galleria“ präsentieren sich und ihren Truck Race Sport Buggyra, die MAN-Teams Hahn und Bernau mit Truck, die MKR-Truppe mit ihren schwarzen Renaults und Truck Race Eifelkönig Heinz-Werner Lenz. Schon beim Fachpublikumstag war klar: Die Race Trucks sind eine echte Bereicherung der Show und gehören hier mindestens so selbstverständlich hin wie Dragsters, Oldies und Showcars.

Dritter Fahrer bei MKR

„Wir sprechen mit Chris Levett, Stuart Oliver und Adam Lacko. Einer der drei Genannten wird wohl in der Saison 2011 unser Race Team verstärken.“ Mario Kress beendet in Essen am Rande der Motorshow gegenüber dem Truck Sport Magazin die Gerüchte um den dritten Platz im Team. Damit ist klar: Renault/MKR stocken für 2011 auf drei Truck Race Fahrzeuge auf. Die besten Chancen auf das dritte Cockpit hat vermutlich Adam Lacko. Schließlich hat der Tscheche schon im Buggyra-Team mit Mario Kress zusammengearbeitet. Außerdem lebt er nicht weit von der MKR Truck Schmiede in Tschechien entfernt. Die letzte Entscheidung ist ganz simpel: „Unterm Strich ist entscheidend, wie die Sache finanziert ist,“ stellt MKR-Chef Kress ganz kaufmännisch-banal fest. Bei MKR wird noch vor Weihnachten ein neuer Motorenprüfstand (bis 2.000 PS und 10.500 Nm) in Betrieb genommen. Dafür verzichtet Mario Kress sogar auf einen Ausflug zum Finale der brasilianischen Formula Truck „Nach dem tollen Erfolg in diesem Jahr ist die Erwartungshaltung an uns für 2011 groß,“ blickt Mario Kress nach vorne. „Aber wir werden schon irgendwo eine Sekunde finden!“ Neue Teile wie Kolben und Nockenwellen werden getestet, sobald die neue Motorbremse am Race Truck installiert ist.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.