Truck-Jobs

Müllwagenfahrer aus Leidenschaft

Truckjob Müllwagenfahrer, Müllsammler, DAF CF 330, Euro 6, Landkreis Aurich, Abfallwirtschaftsbetrieb. Foto: Frank Hausmann 8 Bilder

Hans Miller ist Müllfahrer und sammelt täglich Wertstoffe aller Art ein. Seinen DAF CF würde er nie gegen einen Fernverkehrs-Lkw tauschen.

Ohne Hans Miller und seine 24 Kollegen würde der Landkreis Aurich schnell im Dreck versinken. Seit fast 20 Jahren steigt der heute 51-jährige Fahrer jeden Morgen in seinen Lkw und sammelt den Müll der Ostfriesen ein. Ob Papier, Kunststoffe, Bioabfälle oder Restmüll – alles landet im Bauch seines DAF CF-Müllwagens. Der Rechtslenker ist als Seitenlader im Ein-Mann-Betrieb unterwegs. Welcher Wertstoff am jeweiligen Tag an der Reihe ist, legt der Landkreis Aurich in seinem Abfuhrkalender fest. Heute stehen Pappe und Papier im Stadtteil Haxtum auf dem Programm. Morgen muss Hans die Biotonnen in der Innenstadt leeren.

"Mir ist es gleichgültig, welche Tonne auf welcher Tour dran ist. Inzwischen kenne ich jede Straße und jeden Winkel in meinem Einsatzgebiet. Mir macht die Arbeit Spaß und ich habe nie etwas anderes machen wollen, seitdem ich in Deutschland bin", gesteht er.

"Ich will abends zu Hause bei der Familie sein"

Der gebürtige Russlanddeutsche kam vor 27 Jahren als damals Mittzwanziger mit seiner Familie aus dem sibirischen Omsk nach Emden, hat dort einen Sprachkurs absolviert, den deutschen Lkw-Führerschein gemacht und bei der Müllabfuhr angeheuert. In seiner alten Heimat saß er bereits auf einem Kieslaster und hat während der zweijährigen Wehrpflicht in der Roten Armee einen Ural-Tanker gesteuert. "Fernverkehr kam für mich nie infrage. Ich will abends zu Hause bei der Familie sein", betont Hans, der seinem Job mit Leib und Seele nachgeht.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 10 2017 Titel
FERNFAHRER 10 / 2017
2. September 2017
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 10 2017 Titel
FERNFAHRER 10 / 2017
2. September 2017
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Letzte Chance Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.