Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Truck-Grand-Prix

DTM vs. Truck - Showdown am Ring

Das Duell Foto: ADAC, Archiv 4 Bilder

Stuck gegen Scheider - MAN gegen Audi. So lautet die Paarung des neuen Duells im Rahmen des Truck Grand Prix (23.-25.7) am Nürburgring. Gleich als er den neuen MAN von Team Allgäuer Probe gefahren hatte, war es für Striezel Stuck klar: Damit schlage ich alles!

13.07.2010 Markus Bauer

Die Reaktion darauf lässt nicht lange auf sich warten. Timo Scheider, amtierender DTM-Champ, hat darauf nur eine Antwort: "Dir geb’ ich sogar noch zehn Sekunden Vorsprung und bin trotzdem eher im Ziel!" 

Kreutzpointner liefert die Vorlage

Alte Truck Race Fans werden sich noch an ein ähnliches Duell erinnern: 1997 schlägt Fritz Kreutzpointner mit 1.200 MAN-PS den DTM-Audi von Christian Abt vernichtend. Ob Striezel Stuck das diesmal auch schafft?

Neben Stuck gehen noch sieben weitere Teams an den Start um die Duell-Krone. Heinz-Werner Lenz tritt mit seinem Renn-Iveco an, Hendrik Vieth mit dem neuen alten Mercedes-Renner von Markus Bauer. Dazu startet ein besonderes Sahnestück: Ein knallroter Scania-Roadster mit deutlich vierstelligen Leistungsdaten.

Die Gegner im Format Fast-Matchbox sind zwei Mercedes-Benz Viano mit V8- und V6 Motor (306 PS und 350 PS) und ein VW Bulli mit 800 PS. Der biedere VW-Bus wird von einem Porschemotor befeuert. Aus der Racer-Schmiede von Jochen Hahn kommt ein Iveco Daily an den Start; allerdings ein Daily mit 1.500 PS!

Die Duelle finden am Samstag (24.7.) statt. Der Sieger tritt dann am Sonntag (25.7.) um 14.40 Uhr gegen Timo Scheider im DTM-Audi an. Mal sehen, wie sich der Herausforderer schlägt.   

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter