Truck Trial Fahrer

Die Klasse S5

Klasse S5 Foto: Archiv 12 Bilder

Sieben Klassen, rund 50 Starter und unzählige Räder - das Europa Truck Trial 2010 scheint gut gefüllt. Drei Klassen können dabei jeweils rekordverdächtige zehn Teilnehmer vorweisen. Mit insgesamt 30 Startern in S1, S2 und S5, dürfte den Fans sicher nicht langweilig werden.

Die S5 platzte 2010 fast aus allen Nähten. Dabei waren die großen Vierachser schon immer nicht gerade schlecht besetzt. In diesem Jahr sind auch wieder ein paar alte Bekannte mit dabei. Das deutsche HS-Schoch Truck Trial Team mit der Startnummer 501 bekommt deshalb mächtig Konkurrenz bei seiner Titelverteidigung. Team Grätz steigt mit der Startnummer 510 nach einer Pause wieder ein. Mit ihrem komplett neu aufgebauten Fahrzeug, einem Oldtimer-Cabrio-Truppentransporter wollen die deutschen für Furore sorgen. Olaf Grätz packt aber für alle Fälle noch seinen Titan-Tatra aus Armeebeständen ins Handgepäck. Die Titankabine des Trucks kommt komplett ohne Überrollbügel aus. Das Material ist einfach zu stabil. Bevor er also den neuen Pretiosen überstrapaziert, kommt die ehemalige Tatra-Raketenabschussrampe zum Einsatz.

Mit seinem mächtigen Tatra will auch das Team Kelemen (509) in der S5 ganz frisch mitmischen. Team Reicher (508) ist aus dem Krankenstand zurück. Mit dem Team Sauerland (507) fährt noch ein großer Tatra um den Titel. Auf den Startnummern 502 und 506 liegen der Vizemeister 2009 Team Engelbändiger und das Damenteam 3 Engel für HK, die auf demselben Auto starten. Die Duisburger Teams wollen in diesem Jahr wieder alle Läufe mitfahren und den Schochs das Leben etwas schwerer machen.

Mit der Nummer 503 geht das H+M Truck Trial Team ins Rennen. Auf einem neu aufgebauten ehemaligen Dexter-Actros will das Team wieder auf Angriff gehen. Das zweite H+M Team startet mit der Nummer 505. Auf Startnummer 504 geht das Master’s Best Alfers Team an den Start. Zusammen mit Team Reicher ist die Alfers-Besatzung das einzige österreichische Team in der S5. Die Klasse ist ansonsten ganz in deutscher Hand.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.