Schließen

UTA

Vorregistrierung für Maut in Polen

Ab Juli 2011 wird ein elektronisches Mautsystem (viaTOLL) die Vignette für Fahrzeuge >3,5 t in Polen ablösen. Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht über 3,5 t sowie Busse, die unabhängig vom Gesamtgewicht, über mehr als neun Sitzplätze verfügen, müssen ab Juli dieses Jahres die Mautgebühren über die On Board Unit viaBox begleichen.

Diese Fahrzeuge müssen bei Fahrten auf mautpflichtigen Autobahnen sowie Schnell- und Bundesstraßen mit einem Mautgerät (viaBOX) ausgestattet sein. Die Mauterfassung basiert auf einem System bei dem das Mautgerät mit den Mautbrücken via Mikrowellentechnologie kommuniziert. Die offizielle Registrierung für das elektronische viaTOLL System startet voraussichtlich ab Mai 2011. Damit wir Sie rechtzeitig über aktuelle Neuigkeiten und Details zum weiteren Ablauf informieren können, bieten wir Ihnen schon jetzt eine unverbindliche und kostenlose Vorregistrierung an

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.