Schließen

Transportwelt

Verdi will 5,5 Prozent mehr Lohn

Verdi will 5,5 Prozent mehr Lohn

Die Gewerkschaft Verdi geht mit einer Gesamtforderung von 5,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt in die Tarifrunden 2011. Basis ist eine Forderungsempfehlung der Bundestarifkommission in Berlin, die mit Vertretern aus den Landesbezirken, aber auch aus den Unternehmen besetzt ist. „Die Forderung im Gesamtvolumen von 5,5 Prozent ist als Leitlinie zu verstehen“, sagt Stephan Teuscher, Leiter des Bereichs Tarif-, Beamten und Sozialpolitik in der Sparte Postdienste, Speditionen und Logistik bei Verdi, gegenüber trans aktuell. Soll heißen: Die Landesbezirke können sich bei den anstehenden Tarifverhandlungen daran orientieren, daran gebunden sind sie aber nicht.
 
Verhandlungen stehen im laufenden Jahr in einer größeren Anzahl von Ländern an. Konkret sind das Rheinland-Pfalz, Hessen, Bremen sowie die ostdeutschen Bundesländer Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt, wo traditionell gemeinsam verhandelt wird.
 
Dass sich die Tarifkommission 2011 vor allem auf das Thema Einkommen konzentriert, kommt nicht von ungefähr. Verdi-Tarifexperte Teuscher ist der Ansicht, dass die Not hier besonders groß ist. „Es gibt hohen Nachholbedarf“, betont er. Die Krise habe dazu geführt, dass die Beschäftigten durch Kurzarbeit und Lohnkürzungen beziehungsweise -zurückhaltung weniger in der Tasche hätten. Basis für die Empfehlung von 5,5 Prozent sind die wirtschaftliche Entwicklung sowie die weiteren Prognosen der Wirtschaftsinstitute. „Es hat sich gezeigt, dass der konjunkturelle Verlauf wider Erwarten sehr stark ist und die Unternehmen gute Zuwächse erzielen“, sagt Verdi-Mann Teuscher. „Daran müssen die Beschäftigen partizipieren.“

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.