Schließen

Transportwelt

Schnelles Netz für zeitkritische Güter

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Für zeitkritische Güter - etwa Kuriersendungen - gibt es ab sofort entsprechende Linien auf der Schiene. Die Unternehmen DB Netz, DB Schenker Rail, DHL Freight, Duss, Hellmann und Kombiverkehr haben den Startschuss für ein entsprechendes Netz mit dem Namen X-Press-Net gegeben. Das Schienenangebot verbindet nach Angaben der sechs Akteure elf deutsche Wirtschaftszentren und eignet sich besonders für Kep- und Stückgutsendungen. Im Fokus sind vor allem Nord-Süd-Verbindungen, etwa von Hamburg nach München, Frankfurt oder Nürnberg. Merkmale des Netzes seien eng getaktete Fahrplantrassen im Streckennetz der Bahn, eine optimale Auswahl leistungsfähiger Loks und Tragwagen für den Einsatz bei 140 km/h, genau getaktete Abläufe und eine bessere Planbarkeit, weil im Fall von Störungen schnell entsprechende Informationen erfolgen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.