Schließen

Transportnetzwerk für unhandliches Stückgut

Logcoop gründet neue Sparte

Die Kooperation Logcoop hat ein Netzwerk für den Transport unhandlicher Stückgüter gestartet. Sechs Speditionen sind bereits mit am Start.

Das neue Netzwerk der Mittelstandskooperation Logcoop heißt „B2B/B2C-Mitnahme-Stapler-Netzwerk“ und fokussiert sich auf den Transport von unhandlichem Stückgut - bis zu 7 Meter lang und 2,5 Tonnen schwer. Sechs Speditionen sind bereits mit dabei, die den Transport von sperrigen Warengruppen wie Saunen, Blockbohlen-Häusern oder Viehtränken über ein Hub-and-Spoke-System abwickeln wollen.

„Logistiker, die unhandliche Güter befördern, waren zum Teil von Stückgutnetzwerken ausgeschlossen. Dank unseres B2B/B2C-Mitnahme-Stapler-Netzwerks sind die Lieferungen endlich genauso effizient, wie die anderer Stückguttransporteure – und gleichzeitig kundenfreundlicher“, sagt Marc Possekel, geschäftsführender Gesellschafter der Logcoop.

Transportiert werden die Sendungen über das Hub der WLS Spedition im thüringischen Amt Wachsenburg bei Erfurt. Laut Logcoop sind zwischen jedem der aktuell elf Standorte und dem Hub mehrere Verkehre wöchentlich garantiert. Nahezu jeder Spediteur schickt demnach sogar täglich eine komplette Lkw-Ladung nach Amt Wachsenburg. Auf dem Rückweg nimmt er Waren anderer Mitglieder mit in seine Heimatregion. „So fallen keine Leerkilometer an und die Teillastentouren reduzieren sich deutlich“, sagt Possekel. Außerdem müssten Aufträge nicht mehr lange gesammelt werden, ehe sich ein Transport in die Zielregion lohnt. Ein weiterer Kostenvorteil sei der Verzicht auf Mitnahmestapler bei den Hauptläufen zum Hub. Lediglich die Zustellung zum Endverbraucher erfolge per Mitnahmestapler.

Aktuell im Netzwerk vertretene Partner:

  • WLS Spedition
  • Rolf Benzinger Spedition
  • Spedition Wolfgang Matthießen
  • DH Logistik
  • Proloxx Speditions & Logistik
  • Spedition Eder
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.