Schließen

Transporeon

Preise auf dem Transportmarkt sinken

Autobahn Foto: Matthias Rathmann

Die Transportpreise sind im vierten Quartal 2011 im Vergleich zum Vorjahresquartal leicht gesunken. Das belegt die zehnte Ausgabe des Transport Market Monitor (TMM), der von der Logistikplattform Transporeon und dem Beratungsunternehmen Cap Gemini erhoben wird.

Verglichen mit dem letzten Quartal 2010 sank der TMM-Index von 102,1 Punkten auf 100,6 Punkte. Auch im Vergleich zum dritten Quartal 2011 (101,2 Punkte) war das Abschlussquartal schlechter. Verschärft wurde die negative Preisentwicklung durch Kostensteigerungen etwa beim Dieselpreis. Der ebenfalls vom TMM erhobene Dieselpreisindex stieg im vierten Quartal 2011 im Vergleich zum dritten Quartal um zwei Prozentpunkte. Für Peter Förster, Geschäftsführer von Transporeon, setzt sich der negative Trend fort: „Betrachtet man die Marktdaten auf unserer Online-Plattform, so ist in den ersten Januarwochen ein anhaltender Rückgang des Transportpreises zu verzeichnen.“ Das erste Quartal 2012 werde deshalb für den Transportmarkt und die Gesamtwirtschaft durch erhebliche Herausforderungen gekennzeichnet sein.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.