Schließen
IMMER BESTENS INFORMIERT
"Für uns ist es unheimlich wichtig, schnellstmöglich über neue Entwicklungen am Markt informiert zu werden. Auf die Newsletter von Eurotransport zu verzichten, wäre gleichbedeutend mit einem Blindflug."
Kai-Jörg Bode, Geschäftsführer Spedition Bode, Reinfeld

Die wichtigsten Meldungen aus Logistik und Management – kostenlos dreimal pro Woche frei Haus – erhalten Sie hier:

Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Transaktionsplattform startet

Timocom schaltet TC Transport Order scharf

TimoCom TC Transport Order Foto: TimoCom

Der IT-Spezialist Timocom hat heute auf seiner Transportplattform die Anwendung TC Transport Order scharf geschaltet.

04.07.2017 Carsten Nallinger

Der Software-Anbieter Timocom, der unter anderem die Frachtenbörse TC Truck & Cargo betreibt, hat die die Funktionalität seiner Transportplattform erweitert. Seit heute ist die Anwendung TC Transport Order Teil der Funktionalität des Portals. Diese ermöglicht es nach Unternehmensangaben den mehr als 120.000 Nutzern erstmals, die Transaktion komplett auf der Online-Plattform vorzunehmen. Zur Einführung können die rund 38.500 Timocom-Kunden die neue Anwendung bis Ende August kostenfrei testen.

Und so funktioniert das Ganze: Mit TC Transport Order kann der Nutzer gleich bei mehreren Partnern einen Transport anfragen – in Echtzeit und zu tagesaktuellen Preisen. Aus den Angeboten wählt er dann das für ihn passende aus. Die potenziellen Dienstleister haben durch die konkret erhaltenen Anfragen die Chance auf zusätzliche Geschäfte, heißt es dazu seitens Timocom. Anschließend werde das Geschäft per "digitalem Handschlag" besiegelt. Auf diese Weise haben alle Beteiligten den Status der Transportaufträge immer im Blick. Außerdem erhalten die Timocom-Nutzer künftig Benachrichtigungen über für sie relevante Vorgänge – ebenfalls direkt innerhalb der Transportplattform.

Dokumente lassen sich personalisieren

Die Aufträge können die Timocom-Nutzer ihrem eigenen Logo, einer Fußzeile und Dokumenten personalisieren. Zudem lassen sich Vorlagen für wiederkehrende Transportaufträge erstellen. Der Auftragnehmer wiederum hat die Möglichkeit, den eingegangenen Transportauftrag anzunehmen, nachträglich zu stornieren oder abzulehnen. Nach Zustimmung des Auftragnehmers wird dem Transportauftrag zur beiderseitigen Absicherung ein verbindliches Vertragsdokument angehängt. Beide Geschäftspartner behalten durch die zentrale Ansicht ihrer Auftragsvorgänge und deren Status jederzeit den Überblick.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter