Schließen

TomTom Traffic Index 2019

Keine Besserung in Sicht

Unfall A8 Stau *** Local Caption *** Unfall A8 Stau Foto: Matthais Rathmann

Kartenspezialist TomTom hat den Traffic Index für 2019 veröffentlicht. Demnach ist keine Verkehrswende in Sicht.

Der Traffic Index 2019 des Kartenspezialisten TomTom zeigt, dass trotz verschiedener Maßnahmen, um eine Mobilitätswende einzuleiten, die Verkehrsbelastung in deutschen Städten weiter zunimmt. In Summe hat das Unternehmen 416 Städte weltweit, davon 26 in Deutschland unter die Lupe genommen. Wobei die Ergebnisse für die einzelnen Kommunen kein einheitliches Bild ergeben.

Zunahme der Verkehrsbelastung

Insgesamt stellt TomTom aber eine Zunahme der Verkehrsbelastung in Deutschland fest. Dies gehe unter anderem einher mit einer wachsenden Zahl an Einwohnern in den Ballungszentren – etwa in Berlin. Zudem sind immer mehr Fahrzeuge zugelassen und entsprechend auf den Straßen unterwegs. Die Zahl der zugelassenen Pkw stieg bundesweit im Jahr 2019 erneut an, auf 47.095.784 – das sind über eine halbe Million mehr Fahrzeuge, die auf deutschen Straßen unterwegs sind, als im Jahr 2018.

Hamburg bleibt trauriger Spitzenreiter

TomTom Traffic Index 2019 Foto: TomTom/Statista
TomTom Traffic Index 2019

Spitzenreiter im aktuellen Deutschland-Ranking ist Hamburg, gefolgt von Berlin, Wiesbaden, München und Nürnberg. Im Weiteren folgen Stuttgart, Bonn, Kassel, Bremen sowie Frankfurt am Main, die die Top 10 der Städte mit dem größten Zeitverlust auf deutschen Straßen 2019 komplettieren.

In 18 der 26 untersuchten deutschen Städte ist das Stau-Niveau um mindestens einen Prozentpunkt angestiegen. Nur bei drei Städten (Kiel, Ruhrgebiet West, Mönchengladbach) konnte ein minimaler Rückgang des Stau-Niveaus festgestellt werden. Die Stadt Kassel ist in diesem Jahr neu hinzugekommen und hat daher noch keine Vergleichswerte.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.