Test

Opel Movano kommt groß raus

Die zweite Generation des Opel Movano mausert sich zum Lademeister. In der Kastenwagenversion stehen bis zu 17 Kubikmeter Ladevolumen und eine Ladelänge von 4,40 Meter zur Verfügung. Da es Opels Größten künftig mit einem Gesamtgewicht bis 4,5 Tonnen gibt, sind je nach Ausführung Nutzlasten bis 2,5 Tonnen drin. Das Modellprogramm umfasst neben dem Kastenwagen eine Kombiversion und Fahrgestellvarianten mit Einzel- und Doppelkabine. Die neue modulare Plattform ermöglicht Ausführungen mit Front- oder Heckantrieb, wahlweise mit Zwillingsbereifung hinten. Auch in der Fahrerkabine bietet er mehr Platz als sein Vorgänger, viele praktische Ablagen, variabel verstellbare Sitze sowie eine höhenverstellbare Lenksäule. Unter der Haube arbeitet der neu entwickelte 2.3-CDTI-Motor. Das Vierzylinder-Common-Rai-Dieselaggregat gibt es mit 100, 125 oder 146 PS. Alle Motorvarianten sind mit einem manuellen Sechsganggetriebe kombiniert, erfüllen Euro 5 aber nur mit dem optionalen Partikelfilter. Dank verbesserter Verbrauchswerte schafft der Movano laut Opel mit dem bestellbaren 105-Liter-Kraftstofftank eine Reichweite von bis zu 1.400 Kilometer.
Im Vergleich zum Vorgängermodell sollen die Betriebskosten um rund zehn Prozent niedriger ausfallen, die Kosten für Wartung und Verschleiß gar um 24 Prozent. Neben den inneren Werten soll auch das überarbeitet Design mehr Kunden als bisher ansprechen. Opel will bis 2013 die jährlichen Verkaufszahlen von 10.000 bis 15.000 Einheiten verdoppeln. Der Movano ist ab April zu Preisen ab 24.990 Euro zu haben.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
trans aktuell-Symposium
EDEKA Sicherheit zahlt sich aus

Sicherheit und Riskmanagement sind die Themen des vierten trans aktuell-Symposiums am 6. November.

Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.