Schließen

Transportwelt

Mehr Lkw-Stellplätze in Baden-Baden

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Der Startschuss für den Ausbau des Rasthofs Baden-Baden ist gefallen. Bis voraussichtlich Ende 2012 soll dort die Anzahl der Lkw-Stellplätze von derzeit 23 auf 121 erhöht werden. „Lkw-Fahrer finden auf überfüllten Rastanlagen oft nur schwer einen Parkplatz. Mit dem Ausbau der Tank- und Rastanlage Baden-Baden erhöhen wir die Anzahl an Stellplätzen für Lkw und Pkw und damit auch die Verkehrssicherheit“, sagte die baden-württembergische Verkehrsministerin Tanja Gönner anlässlich des Spatenstichs am 10. Dezember.

Auch für Pkw und Busse soll künftig mit 196 Parkplätzen rund 60 Prozent mehr Stellfläche zur Verfügung stehen. Die Kosten für die Umgestaltung beziffert das Verkehrsministerium mit rund 7,8 Millionen Euro. Da in Baden-Württemberg derzeit gut 1.700 Lkw-Plätze fehlten, hätte das Land außerdem Sofortmaßnahmen ergriffen, indem Freiflächen auf Rastanlagen umfunktioniert worden seien. Bis Ende des Jahres schaffe man damit bis zu 500 zusätzliche Parkmöglichkeiten, heißt es in einer Mitteilung des Ministeriums.

Mittelfristig wolle man 19 Tank- und Rastanlagen aus- sowie zwei Anlagen neu bauen, um dem bis 2015 geschätzten Bedarf an 2.700 zusätzlichen Lkw-Plätzen gerecht zu werden. Das Geld dafür - mehr als 100 Millionen Euro - stamme aus dem vom Bund aufgelegten Sonderprogramm Rastanlagen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? Weiterbildung Kann man Module doppelt belegen und andere dafür weglassen? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.