Test

MAN: Facelift für TGL und TGM

Drei Jahre nach der Premiere präsentiert der Münchner Lkw-Hersteller MAN seine Baureihen TGL und TGM für den leichten und mittelschweren Einsatz runderneuert.Vorgestellt werden sie auf der IAA Nutzfahrzeuge 2008. TGL und TGM tragen analog zu den schweren Baureihen TGX und TGS jetzt das neue MAN-Familiengesicht mit nach unten hin verjüngter Kühlerplakette und aerodynamischem Feinschliff. Obgleich der Rohbau der Kabinen unverändert bleibt, gibt es im Inneren neue Bezugsstoffe und Verkleidungen, darüber hinaus zusätzliche Ablagen und die Instrumentierung vom TGS. Für mehr Aufsehen dürften jedoch die überarbeiteten Motoren sorgen: Unter den Fahrerhäusern arbeiten künftig optional Euro-5- oder EEV-zertifizierte Versionen der bekannten Aggregate, die diese Hürden ohne Abgasnachbehandlung nehmen. Die Motoren leiten die Kraft künftig an neue Getriebe aus dem Hause ZF: Basis für die leichten Versionen ist das ZF 6 S 800 OD, für schwerere Varianten und den Anhängerbetrieb kommt das ZF 9 S 1310 OD zum Einsatz. Optional gibt es weiterhin die automatisierte Tipmatic.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.