Schließen

Transportwelt

DB Schenker schließt Romtrans-Kauf ab

DB Schenker schließt Romtrans-Kauf ab

DB Schenker hat die Akquisition de rumänischen Spedition S.C. Romtrans abgeschlossen. In den vergangenen Wochen hatte DB Schenker mehr als 99 Prozent der Romtrans-Anteile von Schenker & Co in Wien übernommen. Damit ist Romtrans nach Angaben von DB Schenker jetzt fester Bestandteil des internationalen Transport- und Logistiknetzwerks von DB Schenker. Die Kartellbehörden in Rumänien, Deutschland, Österreich und Ungarn hatten im November die notwendigen behördlichen Zustimmungen erteilt. Auch in wirtschaftlich schwierigen gilt Rumänien laut Schenker als eine der am stärksten wachsenden Wirtschaftsregionen innerhalb der EU. Schenker will an diesem Marktwachstum stärker als bisher partizipieren und durch die Präsenz vor Ort neue Kundenpotenziale erschließen. Die in Bukarest ansässige S.C. Romtrans ist mit einem Umsatz von mehr als 90 Millionen Euro und rund 1.500 Mitarbeitern das größte rumänische Speditionsunternehmen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? Weiterbildung Kann man Module doppelt belegen und andere dafür weglassen? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG?
Die FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.