Test

Dachträgersystem geht in Serie

Ab April geht das als Baukastensytem entwickelte Sortimo Dachträgersystem in Serie. Das Rückgrat des TopSystems bildet laut Hersteller ein extrem leichtes und verwindungssteifes Leitergerüst aus Alu-Stangpressprofilen und Edelstahl-Verbindungsteilen. Die profilierten Querträger dienen laut Sortimo als Aufnahme für ein patentiertes Zurranker-System. Damit lässt sich einer Mitteilung zufolge die Dachfracht an jeder Stelle sicher positionieren. Als Zubehör lässt sich eine Laderolle, Profilstützen, ein Laderohe sowie eine rutschfeste Lauffläche und eine beiseitig zu öffnende Dachbox ordern. Das TopSystem ist multivariabel und lässt sich laut Sortimo nachträglich erweitern. Der Hersteller bietet mehrere Variante an, darunter etwa eine Basis-, Standard- oder Premiumausführung. Die Preise starten ab 300 Euro.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.