Schließen

Transportwelt

Cargoline rechnet nicht mit Ausfällen

Die Stückgutkooperation Cargoline geht mit verhaltenen Erwartungen ins neue Jahr. Ziel sei es, das Niveau von zehn Millionen Sendungen aus dem Jahr 2008 zu halten, sagt Geschäftsführer Jörn Peter Struck im Gespräch mit der Redaktion trans aktuell. Bislang sei Cargoline immer zweistellig gewachsen. „Das wird uns 2009 sicherlich nicht gelingen“, erklärt er. Die Kooperation mit Zentrale in Dietzenbach geht jedoch nicht davon aus, dass es infolge der rückläufigen Konjunktur zu Insolvenzen bei ihren 45 Partnern kommt. Cargoline wertet die Bilanzen der Speditionen nach eigenen Angaben einmal im Jahr genau aus und ist daher über die Erlössituation im Bilde. „Sollte es dennoch zu einem unerwarteten Ausfall kommen, verfügen wir über einen Risikofonds“, erläutert Struck. Dadurch sei Cargoline in der Lage, einen Standort von heute auf morgen weiterzubetreiben. Da die Renditen im Stückgutgeschäft eng bemessen seien, gibt es für ihn zur Weitergabe der erhöhten Lkw-Maut nächstes Jahr keine Alternative. Notfalls müssten sich Partner von Kunden trennen, betont der Cargoline-Chef. Lesen Sie das ausführliche Interview in der nächsten trans aktuell-Printausgabe, die am 19. Dezember erscheint.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Letzte Chance Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.