Schließen

TeleTraffic auf Twitter

Mit Kurznachrichten immer informiert bleiben

TeleTraffic auf Twitter Foto: Grobosch

Das Telematik-Magazin TeleTraffic informiert Sie ab sofort auch über den Kurznachrichtendienst Twitter. Damit sind Sie noch schneller über die Innovationen und Neuigkeiten der Branche im Bild.

Wie immer gibt es bei TeleTraffic auch auf Twitter alles Wissenswertes zu Fahrzeugtelematik, Trailertelematik, Zeiterfassung/Digitaler Tachograf und allgemeinen Systemen für die Flottentelematik.

Aber auch Verkehrsplanung und Verkehrssicherheit im Rahmen von Intelligenten Transport Systemen (ITS) haben hier Ihren festen Platz. Zudem auch Navigationslösungen, insofern Sie für den gewerblichen Einsatz prädestiniert sind.

Das Engagement in den sozialen Medien hat bei TeleTraffic bereits Tradition: So ist das Fachmagazin bereit seit rund einem Jahr auch auf der Business-Plattform Xing vertreten. Dort geht es dann nicht um die schnelle Nachricht, sondern um die Interaktion mit Lösungsanbietern sowie den Anwendern aus der Logistik und Transportbranche.

Folgen Sie uns auf Twitter und bleiben Sie informiert.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.