Schließen

TAPA erhält Zuwachs

Frachtdiebstahl auf Rekordniveau

LKW Überfall Foto: Jacek Bilski

Transportsicherheitsorganisation TAPA veröffentlicht Zahlen zum Frachtdiebstahl. Waren im Wert von 80 Millionen Euro gestohlen.

Die Transportsicherheitsorganisation TAPA (Transported Asset Protection Association) hat die Zahlen zu den registrierten Frachtdiebstählen in den ersten neun Monaten des Jahres 2019 veröffentlicht. Demnach erbeuteten Kriminelle von Januar bis einschließlich September Waren im Wert von mehr als 80 Millionen Euro in der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA). Betroffen waren dabei alle Verkehrsträger.

Viele Vorfälle in Frankreich und Niederlanden

Allein im dritten Quartal 2019 kam es laut TAPA zu Ladungsverluste in 22 Ländern. Frankreich und die Niederlande verzeichneten dabei die höchste Anzahl von Straftaten. Das sei allerdings eher auf „die Unterstützung und die Kriminalitätsinformationen zurückzuführen“, die TAPA von den Strafverfolgungsbehörden in beiden Ländern erhalten habe. In Frankreich kam es demnach zu 146 Ladungsdiebstählen oder -versuchen. Das entspreche 24,5 Prozent aller Vorfälle im dritten Quartal 2019. In den Niederladen wurden in diesem Zeitraum 136 Vorfälle (22,8 Prozent) registriert.

Transportunternehmen organisieren sich

Da die Frachtkriminalität laut TAPA im Jahr 2019 bereits ein Rekordniveau erreicht hat, würden sich immer mehr global agierende Transportunternehmen ihrer Organisation anschließen. Allein dieses Jahr hätten sich 65 Firmen dem Verband angeschlossen. Dazu gehören Unternehmen in den Bereichen Pharma, Lebensmittel und Getränke, Mode und Einzelhandel sowie Kosmetik und Hygiene sowie „multinationale und führende mittelständische Logistikdienstleister“.

Vorfälle in anderen Ländern

  • Großbritannien: 70 Vorfälle oder 11,8 Prozent (nur Q3/2019)
  • Russland: 66 Vorfälle oder 11,1 Prozent
  • Deutschland: 38 Vorfälle oder 6,4 Prozent
  • Spanien: 37 Vorfälle oder 6,2 Prozent
  • Südafrika: 36 Vorfälle oder 6 Prozent
  • Italien: 15 Vorfälle oder 2,5 Prozent
  • Belgien: 11 Vorfälle oder 1,9 Prozent
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
Die FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.