Schließen

Tag der Logistik 2020

BVL macht Aktionstag virtuell

Tag der Logistik 2020 virtuell Foto: Screenshot/BVL

Tag der Logistik am 16. April 2020 ist wegen Corona eine virtuelle Bühne. 50 digitale Angebote, darunter auch vom FERNFAHRER.

Die Aktion „Tag der Logistik“ sei seit vielen Jahren eine Gelegenheit, die Türen für Besucher zu öffnen und so die Leistungen von Logistik und Supply-Chain-Management bekannter zu machen und so für ein besseres Image zu Sorgen. In Anbetracht der Corona-Pandemie gelte es nun aber neue Wege zu beschreiten, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Digitalisierung in der Logistik

Nun hält die Digitalisierung der Logistik nicht nur bei den Prozessen Einzug. Auch am Tag der Logistik am 16. April 2020 wird es digital und virtuell: Mit Webseminaren, Videokonferenzen, Live-Streams, Vlogs, Blogs, Fotos präsentiert sich sowohl die BVL als auch zahlreiche Logistiker. Rund 50 virtuelle Angebote sind derzeit im Programm, für die sich jeder kostenfrei anmelden kann, der mehr über Logistik und Supply-Chain-Management wissen möchte. Alle verfügbaren Veranstaltungen am 16. April 2020 mit Anmeldemöglichkeit gibt es jederzeit aktuell.

Livestream des Magazins FERNFAHRER

Am Tag der Logistik, 16. April 2020, von 17 bis 18 Uhr heißt es "Fernfahrer Live".

Ebenfalls mit von der Partie ist das Magazin FERNFAHRER, das wie eurotransport.de zum ETM Verlag gehört. Von 17 bis 18 Uhr bietet der Fachtitel einen Livestream auf seinem Facebook-Kanal an. Zum "Tag der Logistik" sprechen die Fachjournalisten mit dem parlamentarischen Staatssekretär im Bundeskverkehrsmisterium, Steffen Bilger, der dort zugleich der Koordinator für Güterverkehr ist. Denn mit der zum größten Teil brach liegenden Wirtschaft ist insbesondere auch der Straßengüterverkehr zum Erliegen gekommen, Fahrzeuge stehen auf den Betriebshöfen der Speditionen, Fahrer sind in Kurzarbeit, die Frachtpreise sind am Boden. Und so geht es schicht und einfach um die Frage: wann und wie kommen wir aus der Krise wieder heraus?

Unternehmen entscheiden

Die BVL stelllt aber auch klar, dass sie zwar Initiatorin ist, aber nicht Veranstalter. Veranstalter seien die einzelnen Unternehmen, Organisationen oder Bildungseinrichtungen. Es sei letztlich deren Entscheidung, ob sie ihr Angebot am Tag der Logistik aufrechterhalten oder ihr Programm absagen. Ein Teil der Unternehmen habe die geplanten Veranstaltungen auch abgesagt oder verschoben, statt auf virtuelle Möglichkeiten zu setzen.

Lesen Sie auch Alle News zu Corona im Ticker News-Ticker zu Corona Auswirkungen auf Logistik
Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei Aktionsangebot + Gewinnchance

Jetzt sichern!

Fotoalbum XXL
Element Teaser Fotoalbum XXL Die schönsten Trucks in einem Heft

Jetzt portofrei direkt bestellen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.