Schließen

Supply Chain für Maultaschen optimiert Nagel-Group schlägt Teigwaren für Bürger um

Logistikzentrum von Bürger in Crailsheim Foto: Bürger

Im neuen Logistikzentrum von Bürger in Crailsheim hat der Logistikdienstleister Nagel-Group eine eigene Umschlagfläche für Maultaschen & Co. Wie das die Supply Chain verändert und Lkw-Transporte spart.

Die Wege für die Maultaschen sowie die anderen Teigwaren aus dem Hause Bürger mit Hauptsitz in Ditzingen in der Region Stuttgart sind deutlich kürzer geworden. Seit Kurzem hat das schwäbische Unternehmen in der Hohenlohe, genauer gesagt in Crailsheim, ein neues Logistikzentrum in Betrieb genommen. Ein spezielles Abkommen mit dem Logistikdienstleister Nagel-Group hat dabei die Supply Chain komplett verändert.

Bürger vermietet Umschlagfläche im Logistikzentrum

Das Bürger-Logistikzentrum hat eine Lagergrundfläche von rund 12.000 Quadratmetern und verfügt über zwei Hochregallager und insgesamt 16.000 Palettenstellplätze. Um die Effizienz zu steigern, hat der Teigwaren-Hersteller jetzt eine Umschlagfläche von rund 2.500 Quadratmetern an seinen Logistikdienstleister Nagel-Group vermietet, der die schwäbischen Spezialitäten seit 35 Jahren auf den Weg bringt. Durch diesen Kniff sparen sich die beiden Partner den Umweg über den Netzwerk-Standort in Reichenbach.

Nagel-Group spart jährlich rund 1.000 Tonnen CO₂

Aktuell gehen täglich rund 20 Lkw der Nagel-Group mit den Waren von Bürger auf Tour. In Summe transportieren sie etwa 260 Tonnen an Lebensmitteln aus dem Bürger-Sortiment. Die Kooperation bringt laut Bürger zahlreiche positive Effekte mit sich: Zum einen verbessere sich die Verladelogistik für Warenempfänger nördlich von Crailsheim, da die Zwischenstation über den Netzwerk-Standort in Reichenbach entfällt. Damit werde nicht nur Zeit und ein Umschlag im Lieferkettenprozess eingespart, sondern auch das Beschädigungs- und Fehlverladungsrisiko minimiert. Durch den Wegfall einer Strecke von in Summe rund 1.800 Kilometern, die von den Lkw der Nagel-Group bislang täglich zum Netzwerk-Standort Reichenbach zurückgelegt wurden, können jährlich etwa 1.000 Tonnen CO₂ eingespart werden. Diese CO₂-Einsparungen sehen BÜRGER und die Nagel-Group als wichtigen Baustein in ihren jeweiligen Nachhaltigkeitsstrategien.

Das neue Bürger-Logistikzentrum im Detail

  • Investition: 45 Millionen Euro
  • 18 Verladerampen
  • 12.000 Quadratmeter tiefgekühlte und gekühlte Lagergrundfläche
  • 16.000 Stellplätze: 11.200 Stellplätze im Tiefkühlhochregallager und 4.800 Stellplätze im gekühlten Hochregallager
  • Die Nagel-Group hat eine Umschlagfläche von 2.500 Quadratmetern mit neun Verladetoren angemietet.
  • In jeweils 34 Meter Höhe haben die Hochregallager der gekühlten Lagerfläche.
Lesen Sie auch Elektrische Kühlauflieger Nagel-Group nimmt E-Trailer in Betrieb
Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2023
Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2023

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.