Schließen

Studie von DB Schenker und Volocopter

Betriebsplan für Volodrone kommt

Velodrone von Velocopter bei DB Schenker Foto: DB Schenker

DB Schenker und Volocopter machen den nächsten Schritt. Nach einem ersten Test auf dem Messegelände Stuttgart geht's jetzt los.

Die Tests und die damit verbundene Machbarkeitsstudie sind abgeschlossen. Hierbei ging's vornehmlich um die Prozesse am Boden. Oder anders ausgedrückt: Wie die logistischen Abläufe aussehen müssen, um die Volodrone optimal in die Transportkette einzubinden. Die beiden Partner DB Schenker und Volocopter setzten dabei auf die Expertise dess Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik (IML).

Sicher für Mensch und Fracht

Die Studie untersuchte dabei, wie künftig der Betrieb der Volodrone und ein sicheres Umfeld für Personal, Fracht und autonome Bodenfahrzeuge gestaltet werden können. Aus den gewonnenen Erkenntnissen erstellen die Partner einen Betriebsplan für die Integration der Volodrone in Logistiknetzwerke auf der ganzen Welt. Ziel war unter anderem auch dieautomatisierte Bestückung der Schwerlastdrohne durch autonome Fahrzeuge sowie logistikspezifische Kontrollen vor dem Start.

Neue Möglichkeiten in der Logistik

„Mit der Volodrone erschließen wir ganz neue Möglichkeiten in der Logistik. Sie ist ein Schlüsselelement für DB Schenkers Innovations- und Nachhaltigkeitsfahrplan. Die Technologie von Volocopter ist praktisch nutzbar, die Entwicklung ist immer am Kunden orientiert und hinter allem steht der unbedingte Wille, urbane Luftfahrt Realität werden zu lassen“, erklärt Erik Wirsing, Global Head of Innovation bei DB Schenker. Die Volodrone, kann eine Nutzlast von 200 Kilogramm über eine Distanz von bis zu 40 Kilometern transportieren. Sie verfügt über 18 Rotoren und Motoren, die das vollelektrische, senkrechtstartende Fluggerät antreiben.

Lesen Sie auch Frachtdrohne von Dronamics Hellmann geht in die Luft Mit Drohne Fracht zustellen
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.