Streetscooter Work und Work L

Ford Transit Center übernehmen Verkauf und Service

Streetscooter Foto: Knut Zimmer

Seit Sommer 2017 verkauft Streetscooter seine Modelle Work und Work L auch an externe Kunden. Diese erhalten mit den Ford Transit Centern nun ein neues Netz an Ansprechpartnern.

Mit sofortiger Wirkung, so Deutsche Post DHL, übernehmen die Transit Center von Ford in Deutschland den Verkauf und den Service für die beiden frei verkäuflichen Streetscooter Modelle. Der größte Streetscooter, ein Elektro-Transporter auf Ford Transit-Basis, bleibt vorerst noch der Mutter Deutsche Post DHL vorbehalten. "Wir freuen uns, mit einer steigenden Zahl von Ford Transit Centern in Deutschland zusammenarbeiten zu können", sagt Achim Kampker, Geschäftsbereichsleiter Elektromobilität bei Deutsche Post DHL Group und CEO von Streetscooter. Die vorhandene Nutzfahrzeugkompetenz erweitere man mit zertifizierten Schulungen im Umgang und Service mit Elektrofahrzeugen. "Gemeinsam mit dem bereits bestehenden Händlernetz ist der Streetscooter nun an über 80 Verkaufsstandorten bundesweit erhältlich." Für Ford ist diese Zusammenarbeit demnach auch angesichts der Kooperation beim Streetscooter Work XL ein weiterer logischer Schritt.  

Bisher sind laut Unternehmensangaben mehr als 5.500 Streetscooter Work und Work L beim Logistiker im Einsatz. Diese haben mehr als 20 Millionen Kilometer zurückgelegt und sparen pro Jahr etwa 18.000 Tonnen CO2. Beide Baureihen sind auch für Kunden außerhalb der Gruppe erhältlich. Diese können demnach wählen zwischen den Varianten Pure (Fahrgestell), Pick-up (Pritschenfahrzeug) und Box (Kofferfahrzeug mit vier oder acht Kubikmeter Ladevolumen). Aktuell errichte man zudem ein weiteres Werk in Düren. Zusammen mit dem Stammwerk in Aachen sollen dann bis zu 20.000 Fahrzeuge pro Jahr vom Band rollen.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.