Straßenbau

Neue Maschine soll Straßenbau revolutionieren

Straßenbau, Maschine, Studie, Stau Foto: Spotpress

Baustellen sind nervig und sorgen für Stau. Der Designer Gosha Galitsky verspricht Besserung, denn er hat eine Maschine entwickelt, die Stau durch Baustellen zukünftig vermeiden soll.

Wenn Fahrbahnen erneuert werden, muss der Verkehr auf schmalere Fahrspuren ausweichen, falls die Straße nicht ganz gesperrt wird. Stau ist eine häufige Folge. Der Industriedesigners Gosha Galitsky hat sich überlegt, wie man die Straße im laufenden Betrieb reparieren könnte und ein neuartiges Baufahrzeug namens Dynapac Red Carpet entwickelt.

Dabei handelt es sich um ein langes Kettenfahrzeug das nach einem einfachen Prinzip arbeitet. Der Straßenbelag wird unten erneuert, während oben die Autos über eine Art Rampe fahren und so die Straße weiter benutzen. Die Vorderseite des Fahrzeuges weicht durch Mikrowellenhitze die obere Schicht des beschädigten Asphaltes auf und transportiert diesen in einen großen Tank. Das Material wird darin mit neuem Bindemittel vermengt und anschließend wieder auf die Straße aufgetragen. An der Rückseite des Fahrzeuges befinden sich Walzen, die den frischen Asphalt dann fest pressen.

Weil sich der Dynapac Red Carpet langsam fortbewegt, ist der ausgebesserte Bodenbelag abgekühlt und stabil genug für den nachfolgenden Verkehr. Die Wiederverwertung des alten Belags nennt sich Hot-in-Place-Recycling. Galitsky hat bei seinen Analysen mit deutschen Ingenieuren von Dynapac zusammengearbeitet, einem Hersteller von Verdichtungstechnik. Die von ihm eingesetzten Technologien werden bereits heute in der Praxis von Dynapac angewendet.

Das Projekt entstand im Rahmen seiner Studienarbeit und ist bisher nur eine Zukunftsvision. Mit dieser Vision will der Designer effiziente und umweltverträglichere Alternativen für die Straßenbau-Industrie liefern. Fraglich bleibt, ob die Idee auch in der Praxis erfolgreich sein wird. Denn das Abbremsen, das für einen Stau verantwortlich ist, kann auch hier nicht verhindert werden. Immerhin ist die Straße sofort wieder befahrbar.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.