Schließen

Stöhr-Gruppe

Personal und Fuhrpark wachsen

Foto: Stöhr-Gruppe

Die Stöhr-Gruppe hat 2012 in neue Mitarbeiter und Fahrzeuge investiert und will seine Position am Markt festigen.

Die Unternehmen der bayerischen Stöhr-Gruppe treten nach leicht gesunkenem Umsatz 2012 in eine Konsolidierungsphase ein. Die Spedition müsse Einbußen von drei Prozent, das zugehörige Dienstleistungsunternehmen von 1,5 Prozent hinnehmen. Das meldet die Unternehmensgruppe. "Nach den erheblichen Zuwächsen in den vergangenen Jahren war es 2012 nötig, unsere Strukturen anzupassen. Die Aufträge werden immer komplexer und personalintensiver", sagt Oliver Stöhr, Geschäftsführender Gesellschafter der Stöhr-Gruppe.

Dem habe man Rechnung getragen, indem man im vergangenen Jahr sowohl die Belegschaft, als auch den Fuhrpark erweitert hätten. In diesem Jahr werde das Unternehmen außerdem in die nötige Ausrüstung investieren. Das Unternehmen konnte nach eigenen Angaben die Auslastung optimieren und die Leerkilometer verringern. "Vor allem in Süddeutschland haben wir unsere Tätigkeiten ausgeweitet", sagt Stöhr. Aktuell beschäftigt die Gruppe insgesamt knapp 500 Mitarbeiter, darunter 20 Auszubildende. Der Fuhrpark umfasse über 70 Fahrzeuge - alle erfüllen Euro 6.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.