Schließen

Steigende Energiekosten BWVL für temporäre Steuersenkungen

Mercedes-Benz Trucks und Shell forcieren digitale Bezahlvorgänge für Kraftstoff – erfolgreiche Tests an Shell-Tankstellen mit automatisch zahlenden Lkw Foto: Mercedes-Benz Trucks

Der Verband BWVL fordert eine Entlastung der Wirtschaft bei den Logistikkosten durch temporäre Steuersenkungen.

Konkret soll es nach den Vorstellungen des Bundesverbands Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL) um die Absenkung der Umsatzsteuer und von Energiesteuern gehen, insbesondere auf Diesel. Nach Meinung des BWVL belasten die Preissteigerungen bei den Energiekosten die Logistik und damit die Wirtschaft insgesamt sehr stark. „Dies erhöht die Inflation und wirken lähmend auf sämtliche Branchen“, warnt BWVL-Präsident Jochen Quick mit Blick auf die alarmierenden Rückmeldungen der BWVL-Mitgliedsunternehmen aus Handel und Industrie mit eigener Logistik, viele darunter mit eigenem Lkw-Fuhrpark.

Existenzielle Bedrohung

Mit jedem Euro, um den die Energiepreise steigen, belaste die Umsatzsteuer die Unternehmen und Konsumenten zusätzlich, so Quick. Dies bremse die Wirtschaft. Der Staat dürfe hier nicht zum heimlichen Nutznießer werden. Denn zur Umsatzsteuer addiere sich noch die Mineralölsteuer und 2021 eingeführte CO2-Abgabe. „Nicht nur für Mittelständler mit eigener Logistik kann die Energiepreisentwicklung zur existenziellen Bedrohung werden, auch der Versorgungssicherheit der Bevölkerung droht damit Gefahr“, warnt BWVL-Hauptgeschäftsführer Markus Olligschläger. Niemand könne aktuell die weitere Entwicklung der Energiepreise verlässlich vorhersagen. Staatliche Entlastungsmaßnahmen wie eine befristete Steuersenkung hätten sich schon bei Corona als sinnvoll erwiesen.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Teaser Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.