Sportliche Lieferhelden von Ford

Courier, Connect und Custom als Sportmodelle

Die Ford Transit Sport-Modelle Foto: Ford

Bei Ford sind die Rallyestreifen los. Die leichteren drei Transporter-Baureihen gibt es ab sofort als neue Sportmodelle.

Transporter mit sportlichen Attributen aufzupeppen hat bei Ford schon Tradition. Flaggschiff des Trios ist der Transit Custom. Er bekommt ab Mitte 2019 einige Pferde mehr unter die Haube. Dank verbesserter Hochdruck –Kraftstoffeinspritzung, einem überarbeiteten Turbolader und weniger innermotorischer Reibung steigt die Leistung des Zweiliter-Diesels um neun Prozent auf 185 PS bei satten 415 Nm Drehmoment. Wahlweise sortiert eine manuelle oder automatische Sechsgangbox die Gänge. Laut Ford haben die Ingenieure auch das Fahrwerk an die erhöhte Leistung angepasst. Optisch stehen die bekannten doppelten Rallye-Streifen, Karosserie- und Radlaufverbreiterungen, veränderte Stoßfänger, Seitenspiegel und Türgriffe sowie 17- oder 18-Zoll-Leichtmetallräder auf der Habenseite. Dazu kommen Assistenzsysteme wie ein erweiterter Totwinkelassistent, der nun auch einen bis zu zehn Meter langen Anhänger mit einbeziehen kann.

Connect und Courier mit Optik-Paket

Beim nächstkleineren Transit Connect Sport fällt der Sportaufschlag etwas gemäßigter aus. 120 PS schickt das 1,5 Liter große Dieselaggregat an ein manuelles Sechsganggetriebe. Optisch trägt auch der Connect die Rallye-Streifen mit silbernen oder orangenen Akzenten und 16-Zoll-Leichtmetallräder. Beim kleinsten im Bunde, dem Transit Courier Sport, leistet der 1,5-Liter-Diesel 100 PS. Alternativ gibt es einen 1,0-Liter-Benziner mit ebenfalls 100 Pferden – dazu Rallyestreifen und 16-Zöller.

Ford Transit Custom Sport im Test
Auch nach Facelift ein komfortables Nutztier

Sport-Varianten sind im Transportersegment eher selten. Ford hält aber nicht von ungefähr an diesem Angebot fest. „Es gibt viele Kunden, die in einem Transporter weitaus mehr als den reinen Nutz-Aspekt sehen“, sagt Hans Schep, General Manager Commercial Vehicles bei Ford of Europe„Die Ford Transit Sport-Baureihe spricht daher bewusst jene Käuferschichten an, die ein Statement setzen und zugleich von den gleichen Produkteigenschaften profitieren wollen, die unsere Ford Transit-Modellfamilie zu Bestsellern gemacht hat.“

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.