Solaris Urbino 18 electric

E-Gelenkbusse für Barcelona

Foto: Solaris

Solaris wird weitere 14 batterieelektrische Gelenkbusse nach Barcelona liefern. Die Fahrzeuge werden dort mittels eines Pantografen zwischengeladen.

Der polnische Busbauer Solaris kann sich über einen neuen Auftrag freuen: Der größte Busbetreiber in Barcelona – Transports Metropolitans de Barcelona (TMB) – wird seine fünf Fahrzeuge umfassende E-Gelenkbus-Flotte demnach um weitere 14 Urbino 18 electric erweitern. Die neuen Busse werden laut Solaris mit 145 kWh fassenden High-Power-Batterien ausgestattet, die innerhalb kurzer Zeit mittels eines Pantografen mit 500 kW Leistung nachgeladen werden können.

Die 240 kW starken Urbino-Gelenkbusse werden zudem mit einer effizienten Klimaanlage für den Fahrer und die Passagiere und zahlreichen USB-Ladebuchsen versehen. Außerdem montiert Solaris das Mirror-Eye-System, das die konventionellen Seitenspiegel durch Kameras ersetzt. Zusätzlich wird der Fahrer durch das Mobileye Shield+ Assistenzsystem vor Kollisionen mit Fußgängern und Radfahrern gewarnt. Außerdem werden die hierfür installierten Kameras in Barcelona auch zur Erfassung und Dokumentierung von Straßenschäden genutzt.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei Aktionsangebot + Gewinnchance

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.