Solaris feiert Premiere

Erster Elektro-Schulbus für Polen

Foto: Escargo Foto

Solaris wird laut eigener Angaben noch in diesem Jahr den ersten batterieelektrischen Schulbus Polens fertigen. Das Fahrzeug soll auf einem Urbino 12 electric basieren und kommt mit speziellen Sicherheits-Features.

Noch in diesem Jahr wird in Polen der erste batterieelektrische Schulbus des Landes in Betrieb genommen: Das Fahrzeug soll in der Gemeinde Godzianów bei Łódź verkehren und wird durch den Landesfond für Umweltschutz und Wasserwirtschaft finanziert. Als Hersteller fungiert der polnische Busbauer Solaris, der das Fahrzeug auf der Basis eines Urbino 12 electric fertigen will.

Insgesamt werden 41 Schüler im neuen Elektrobus Platz finden. Alle Sitze sind dabei mit Sicherheitsgurten ausgestattet. Wie für Schulbusse in Polen üblich wird der Elektrobus in einem knalligen Orange lackiert und an Front und Heck mit beleuchteten Schildern versehen, die ihn als Schulbus zu erkennen geben. Am Heck des Solaris sollen zudem orangene Rundumleuchten installiert werden, die beim Öffnen der Türen automatisch andere Verkehrsteilnehmer warnen.

Mit den 240 kWh fassenden Solaris High Energy+ Batterien soll der Urbino eine Reichweite von mindestens 200 Kilometer aufweisen. Seine Antriebsachse verfügt über zwei integrierte Motoren, die es auf je 125 kW bringen. Geladen wird der Elektro-Schulbus über ein mobiles 40-kW-Gerät.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.