Schließen

So sehen Sieger aus

Deutscher Telematik Preis 2020

Gewinner Deutscher telematik Preis 2020 Foto: Thomas Küppers

Auf dem Galaabend des Zukunftskongresses Nutzfahrzeuge der Sachverständigenorganisation Dekra und des ETM Verlags war es wieder so weit: ETM-Geschäftsführer Oliver Trost und der Vorsitzende der Tele­matikfachjury, Prof. Dr. Heinz-Leo Dudek von der Dualen Hochschule Ravensburg, gaben die Gewinner des Deutschen Telematik Preises 2020 bekannt.

Vorne geht es eng zu

Bei der aktuellen Auflage des erstmals auf dem Zukunftskongress Nutzfahrzeuge 2015 vergebenen Telematik-Preises braucht sich aber auch keiner der Anbieter auf den Plätzen zwei und drei zu verstecken. In den insgesamt acht Kategorien (siehe unten) ging es nämlich bisweilen ziemlich eng her. Darüber hinaus wurde ein Innovationspreis im Bereich der Daten-Tracker vergeben. Dieser ging an Hirschmann Mobility, einen Anbieter, der sich bislang eher im Bereich der Antennen einen Namen gemacht hat.

Das Ziel des Deutschen Telematik Preises ist über die Jahre hinweg gleich geblieben. „Anders als etwa im Bereich der Lkw-Hersteller sind viele Player im Telematiksegment den potenziellen Nutzern kaum bekannt. Zu allem Überfluss ist der Markt auch noch stark fragmentiert und für den Laien unüberschaubar“, sagte ETM-Geschäftsführer Oliver Trost im Rahmen der Preisverleihung. Der Fokus liege dabei immer auf dem Praxisnutzen – „und damit dem direkten Vorteil für unsere Leser aus der Transport- und ­Logistikbranche“.

Digitalisierung geht voran

Dass dabei das Prozedere immer wieder angeglichen wird, liegt in der Natur der Sache begründet. Schließlich befinde sich der gesamte Telematikmarkt aufgrund von Neuentwicklungen in einem beständigen Wandel, erklärte der Juryvorsitzende Heinz-Leo ­Dudek. „Außerdem haben wir erstmals die Meinung von Anwendern berücksichtigt“, berichtete er. Ein starker Praxisbezug findet sich aber auch bereits in den Fragebögen. „In der Kategorie Transport-Management haben wir beispielsweise besonderen Wert auf die Anbindung der Lösungen an Transport-Management-Systeme gelegt“, erläuterte Dudek.

Am Ende ist der Deutsche Tele­matik Preis damit noch lange nicht. Für die Anbieter heißt es erst einmal, die Detailauswertungen zu studieren und Weiterentwicklungen anzustoßen. Auch für die Expertenjury geht es schon bald in die nächste Runde. Getreu dem Motto „Nach dem Preis ist vor dem Preis“ geht es darum, Innovationen zu beobachten und einzuordnen. Denn der Deutsche Telematik Preis 2022 kommt bestimmt.

Die Sieger

Hatten bei der Preisverleihung allen Grund zur Freude (von links vorne): ETM-Geschäftsführer Oliver Trost, Jesper Bennike, Executive Vice President Business Development bei Project 44, Idem-Telematics-Geschäftsführer Jens Zeller, Marketingleiter Dirk Jurleit und Geschäftsführer André Jurleit von GPS over IP, Heinz-Hermann Tiben, Leiter Product Line Commercial Vehicles & M2M bei Hirschmann Mobility, Jens Uwe Tonne, Vorstand der Couplink Group, sowie der Juryvorsitzende Professor Heinz-Leo Dudek.

Deutscher Telematik Preis 2020 – die Ergebnisse

Kategorie 1. Platz 2. Platz 3. Platz
Ortung/Tracking GPS over IP Yellowfox Scania
Fahrzeugtechnik GPS over IP Scania Yellowfox
Fahrermanagement Couplink Group / GPS over IP Yellowfox Webfleet Solutions
Trailer-/Wechselbrückentechnik Idem Telematics Cargobull Telematics Krone Telematics
Tachographen-Management GPS over IP Scania Yellowfox
Transport-Management Couplink Group GPS over IP Arealcontrol
Asset-Management Couplink Group Yellowfox Hirschmann Mobility
Transportlogistik-Ökosysteme Project 44 TIS NIC
Innovationspreis Daten-Tracker Hirschmann Mobility
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Aktuelle Fragen Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.