Schließen

Smart tanken mit SNAP

Mit Kfz-Kennzeichen zahlen

Kfz-Kennzeichen zum Bezahlen nutzen Foto: Thomas Küppers, Montage: Monika Haug

Bezahldienst SNAP startet in Deutschland mit Smart Payment fürs Lkw-Parken und andere Dienstleistungen.

Das Ziel lautet: stressfreies Parken für Lkw-Fahrer. Möglich wird das mit einer Smart-Payment-Technologie, also einer einfachen Bezahlmethode. SNAP nennt sich die Lösung, die bislang vor allem bei Lkw-Fahrern in Großbritannien und Frankreich für Entlastung sorgt. Rund 4.000 Transportflotten verwenden dort das SNAP-Payment-System. Dabei dient das Nummernschild des Lkw für die Zahlung etwa von Park- und Reinigungskosten. Der fällige Betrag wird abschließend dem teilnehmenden Unternehmen in Rechnung gestellt.

Zwei Anlaufstellen in Deutschland

Nun nimmt der Dienstleister Deutschland ins Visier. Mit ­Bauer Logistik im bayerischen Wernberg-Köblitz sowie Marc Gause­pohl Nutzfahrzeug-Service in Neuenkirchen-Vörden in Niedersachsen gibt es ganz aktuell zwei Anlaufstellen. Weitere sollen demnächst folgen. Dafür hat die britische Gesellschaft eigens ein Team von Vertriebsmitarbeitern in Deutschland eingestellt. SNAP-Geschäftsführer Mark Garner bezeichnet das Transitland in der Mitte Europas als Schlüsselmarkt. „Registrierte Raststätten und Logistikunternehmen müssen sich nie wieder über die Bezahlung von Parkplätzen oder Fahrzeugwäschen Gedanken machen, da unsere benutzerfreundliche Plattform die Zahlung ganz automatisch durchführt.“

Dabei baut Garner allerdings nicht nur auf die Vorzüge einer bequemen Zahlungsabwicklung, um Nutzer zu gewinnen. Mittels einer App sollen sich auch freie Lkw-Parkplätze finden lassen.

Das Unternehmen

  • SNAP ist eine Marke von ETP Card Processing, einem Unternehmen mit Sitz in England
  • Das wiederum gehört zum Vertriebs-, Marketing- und ­Supportdienstleister DCC aus Irland
  • ETP arbeitet mit Servicekartenanbietern wie DKV und UTA zusammen und hat Logistikdienstleister wie DSV als Kunden
  • SNAP ist seit 2016 auf dem Markt, derzeit an 216 Stand­orten in ganz Europa vertreten und wird von 95.000 Fahrern genutzt
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.