Schließen

Sievert Handel Transporte

Sievert knackt die 100-Millionen-Euro-Marke

Sievert Handel Transporte Foto: Manuel Nakunst

Das Logistikunternehmen Sievert Handel Transporte (sht) hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 105 Millionen Euro eingefahren.

Nach Angaben des Unternehmens wurde damit erstmals die 100-Millionen-Euro-Marke geknackt. Zum Erfolg beigetragen haben demnach steigende Erlöse im Kerngeschäft sowie ein gutes Gesamtergebnis. Besonders die Baustoff-, Entsorgungs- und Kunststoffindustrie seien Wachstumstreiber gewesen. Mit dem Ergebnis sei sht nicht unzufrieden. Man wolle aber besser werden. Daher sei 2016 geplant, die Mehrwertdienstleistungen auszubauen.

Neben Umschlag, Konfektionierung und Kommissionierung will sht vor allem Stell- und Lagerflächen sowie die Anlagen zum Silieren und Resilieren rieselfähiger Güter an den Standorten Stockstadt, Leipzig und Hausach erweitern. Zudem will das Unternehmen die Teil- und Endmontage in den Fokus rücken. Darüber hinaus will sht etwa im Ruhrgebiet oder im Raum Hamburg Logistikflächen anmieten. Für 2016 erwartet sht moderates Wachstum.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.