Schließen

Einsatz für passive Sicherheit

Sicherheitspreis für MAN-Experte Guserle

Foto: Thomas Kueppers

Dekra, DVR und EVU zeichnen den MAN-Ingenieur Dr. Stefan Guserle für sein Engagement im Bereich der passiven Sicherheit aus.

Dr. Stefan Guserle heißt der Preisträger des diesjährigen Europäischen Sicherheitspreises Nutzfahrzeuges 2019. Dekra, der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) und die Europäische Vereinigung für Unfallforschung und Unfallanalyse (EVU) zeichneten den Leiter der Abteilung Simulation, Karosserie und Crasherprobung bei MAN Truck & Bus für sein langjähriges Engagement im Bereich der passiven Fahrzeugsicherheit aus.

„Der Preisträger hat sich in besonderer Weise um die Sicherheit des Nutzfahrzeugs verdient gemacht“, würdigte EVU-Präsident Jörg Ahlgrimm in seiner Laudatio beim Zukunftskongress Nutzfahrzeuge 2019 in Berlin. Dr. Guserle sei verantwortlich für eine ganze Reihe von Projekten, die sich letztlich alle mit der Optimierung der passiven Sicherheit und dem Insassenschutz befassten. Die Arbeiten im Bereich der Simulation, der Erprobung und der Definition von Crashtests gingen weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus.

Guserle: Unfallfolgen minimieren und Leben retten

Guserle studierte an der TU München Maschinenwesen und promovierte dort 2001. Im Jahr 2000 begann er seine Tätigkeit bei MAN. Seit 2006 ist er bei dem Fahrzeugbauer für die passive Sicherheit und den Insassenschutz zuständig. Der 52-Jährige ist der inzwischen 30. Preisträger des von Dekra, DVR und EVU seit dem Jahr 1990 vergebenen Sicherheitspreises. „Ich fühle mich sehr geehrt“, sagte er – wohl auch deshalb, weil die öffentliche Aufmerksamkeit generell stärker der aktiven Sicherheit, also der Unfallprävention gilt. „Das ist eine große Motivation, weiterzumachen“, sagte Guserle und ergänzte: „Ich freue mich, dass ich einen wichtigen Beitrag leisten darf, dass wir die Unfallfolgen minimieren und damit Leben retten können.“

Zukunftskongress 2019

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Letzte Chance Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.