Schließen

Sicherheit im Fokus: Sauberkeit zählt

Freie Sicht, freie Fahrt

Berlin den 12.12.2019 Klassischer Abbiegeunfall. An der Kreuzung Suedostalle / Kiefholzstrasse wollte ein LKW mit Anhaenger Rechts in die Kiefholzstrasse Rictung Baumschulenweg abbiegen. Dabei erfasste er einen in gleicher Richtung fahrenden maennlichen Radfahrer Ü60. Der Radfahrer wurde schwer aber nicht lebensgefaehrlich verletzt. *** Berlin den 12 12 2019 Classic turning accident At the intersection of Kiefholzstrasse and Suedostalle Kiefholzstrasse, a truck with a trailer wanted to turn right into Kiefholzstrasse, direction Baumschulenweg. It hit a male cyclist Ü60 riding in the same direction. Foto: imago images/Olaf Wagner 4 Bilder

Sehen und gesehen werden ist mit am wichtigsten, um Unfälle im Straßenverkehr zu vermeiden. Zur freien Sicht aus dem Lkw heraus braucht es nicht nur saubere Scheiben und intakte Außenspiegel, sondern auch die neuesten Abbiegeassistenten. Dies zeigt der Verkehrssicherheitsreport von Dekra.

Es ist so etwas wie der Evergreen bei Lkw-Kontrollen: Die Polizei beanstandet Sichtbehinderungen aus dem Fahrerhaus heraus. Denn oft sind Kaffeemaschinen, Namensschilder, Aufkleber und sonstige Innendekorationen so platziert, dass sie das freie Sichtfeld des Fahrers einschränken.

Fahrer muss ausreichendes Sichtfeld gewährleisten

Doch vom Gesetz her haben solche Gegenstände im Sichtfeld des Fahrers nichts zu suchen. Bereits montierte Teile, die dem nicht entsprechen, sind vor der Weiterfahrt zu entfernen. Was oft außer Acht bleibt, jedoch fatale Folgen haben kann: Lose Innendekorationen können sich beim Bremsen oder bei Kurvenfahrten zu Geschossen entwickeln. Der Gesetzgeber schreibt jedoch in Paragraf 23 StVO vor: "Der Fahrzeugführer ist dafür verantwortlich, dass seine Sicht und das Gehör nicht durch Personen, Tiere, die Ladung, Geräte oder den Zustand des Fahrzeugs beeinträchtigt werden." Ein ausreichendes Sichtfeld muss unter allen Betriebs- und Witterungsverhältnissen gewährleistet sein.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
FERNFAHRER ROADSHOW
FERNFAHRER „Drive Your Dream“-Show 2021 MEGA-AKTIONSPAKET mit MEGA-GEWINNCHANCE

FERNFAHRER „Drive Your Dream“-Show 2021

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.